Offizielle Seite der Weinwirtschaft Kaltern am See | Südtirol | Italien
Kalterersee-Charta

Die „Kalterersee-Charta“ – das Gütesiegel für einen der beliebtesten Rotweine.. >

Kaltern am SeeBolzano Vigneti e DolomitiSüdtirol Alto Adige

Videos aus Kaltern und Umgebung. Einige Eindrücke des Süden Südtriols

12. Volksschule

Zum 60. Regierungsjubiläum von Kaiser Franz Joseph I. wurde 1908 die VolksschuleKaltern eingeweiht. Die Pläne zum Altbau stammen von den Münchner Architekten Linke und Rütter, die zwar dem Jugenstil zugerechnet werden, deren Kalterer Bau aber eher jenen zurückhaltenden Eklektizismus erkennen lässt, der die Münchner Stadterweiterungen jener Jahre kennzeichnete. Eine solide Architekturqualität jedenfalls. Die Renovierungsarbeiten nach fast einem Jahrhundert konnten jedenfalls auf eine gute Substanz zurückgreifen und viele Details im Originalzustand belassen oder in ihn zurückführen. In den letzten Jahren ist ein Neubau dazu gekommen, der sich mit seinen eigenen, modernen aber sehr beherrschten Architekturformen gut und selbstbewusst zum Altbau stellt.

Kaltern Marktplatz 8
Bauherr: Gemeinde Kaltern
Renovierung: Peter Plattner, Bozen
Architekten Neubau: Dr. Ing. Ernfried Obrist, Micheal Obrist, Kaltern
Baujahr: Altbau - 1908; Renovierung - 2007; Neubau - 2003

zurück zur Übersicht
nach oben