Offizielle Seite der Weinwirtschaft Kaltern am See | Südtirol | Italien
Kalterersee-Charta

Die „Kalterersee-Charta“ – das Gütesiegel für einen der beliebtesten Rotweine.. >

Kaltern am SeeBolzano Vigneti e DolomitiSüdtirol Alto Adige

Videos aus Kaltern und Umgebung. Einige Eindrücke des Süden Südtriols

33. Sallegg

Als Ansitz der Herren von Sall im 16. Jahrhundert erbaut, wechselte Sallegg in den folgenden Jahren öfters den Besitzer und gehörte um 1600 den Edlen von Zill. 1622 wurde Sallegg von der Familie Sepp (ab 1714 Sepp von Seppenburg) erworben und um 1800 von den Edlen von Unterrichter übernommen. 1851 erwarb S. K. K.H. Erzherzog Rainer von Österreich, Vizekönig von Lombardei- Venetien, den Ansitz, den dessen Enkelin I.D. Maria Raineria Lucchesi Palli, Fürstin von Campofranco, 1900 – 1902 nach Plänen des Wiener Architekten Anton Weber durch Ausbau des Südtraktes zum Schloss umbauen ließ. Später kam Schloss Sallegg im Erbweg an die Grafen von Kuenburg.

zurück

zurück zur Übersicht
nach oben