Offizielle Seite der Weinwirtschaft Kaltern am See | Südtirol | Italien
Kalterersee-Charta

Die „Kalterersee-Charta“ – das Gütesiegel für einen der beliebtesten Rotweine.. >

Kaltern am SeeBolzano Vigneti e DolomitiSüdtirol Alto Adige

Videos aus Kaltern und Umgebung. Einige Eindrücke des Süden Südtriols

Unverkennbarer Rotwein aus Italien - Südtirol St. Magdalener

Italienische Rotweine DOC – Anbau nach strengen Vorgaben

Voraussetzung für die Weinbezeichnung: Südtirol St. Magdalener

Der Magdalener gedeiht auf den Hügeln und Hängen nördlich von Bozen. Wie der Meraner besteht auch er aus Vernatsch, allerdings darf er bis zu 15 % Lagrein oder Blauburgunder enthalten. Der St. Magdalener gilt als besonders kräftig. Sein Anbaugebiet umfasst ca. 258 ha.

Das Besondere am St. Magdalener

Farbe des St. Magdalener

Rubinrot

Anbaufläche des St. Magdalena

224 ha

Anbaugebiet des St. Magdalena

St. Magdalena, St. Peter, Rentsch, Leitach, Bozen, Ritten

Erziehung des St. Magdalener

Vorwiegend Pergel

Trinktemperatur des St. Magdalener

14 – 17°C

zurück zur Übersicht
nach oben