Offizielle Seite der Weinwirtschaft Kaltern am See | Südtirol | Italien
Kalterersee-Charta

Die „Kalterersee-Charta“ – das Gütesiegel für einen der beliebtesten Rotweine.. >

Kaltern am SeeBolzano Vigneti e DolomitiSüdtirol Alto Adige

Videos aus Kaltern und Umgebung. Einige Eindrücke des Süden Südtriols

Kalte Vorspeise: Spargel

Spargel mit Speck und Ei

Passender Wein: Chardonnay

Für 4 Personen:
12 weiße Spargel
1 TL Butter
2 EL Weißwein
1 Msp. Zucker, Salz
Salat: 100 g Salat wie Kresse, Frisée, Lollo rosso,
verschiedene Kräuter wie Kerbel, Petersilie, Schnittlauch...
Salatsauce: 30 ml Weißweinessig
50 ml Fleischsuppe
60 ml Olivenöl, Salz, Pfeffer aus der Mühle
Eier: 1 l Wasser
3 EL Weißweinessig
1/2 Lorbeerblatt
2 Pfefferkörner, zerdrückt
4 Eier
Weiters: 12 Speckscheiben
1 EL Basilikumpesto

Spargel: Spargel schälen, holzige, angetrocknete Enden wegschneiden. Salzwasser zum Kochen bringen, Butter, Weißwein und Zucker hinzufügen, Spargel hineinlegen und zugedeckt je nach Dicke 18-20 Minuten kochen.
Kräutersalat: Salate putzen, waschen und trocknen. Kräuter putzen und abzupfen.
Salatsauce: Essig und Fleischsuppe gut vermischen, Olivenöl einrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.
Pochierte Eier: Wasser mit Weißweinessig, Lorbeerblatt und Pfefferkörnern in einem kleinen Topf bis zum Siedepunkt erhitzen. Eier aufschlagen, ohne das Eigelb zu verletzen, und einzeln in eine Tasse geben. Ins Essigwasser gleiten lassen, mit einer Spachtel oder einem Löffel vom Pfannenboden lösen. Eier 3-5 Minuten ziehen lassen.
Fertigstellung: Pro Teller drei gekochte Spargel in je eine Speckscheibe einrollen. Ein Ei auf die Spargel legen. Den Teller mit dem Kräutersalat garnieren und die Salatsauce darüber träufeln. Mit Basilikumpesto verfeinern.

zurück zur Übersicht
nach oben